Träxler Sicherheitssysteme GmbH Ihr Sicherheitsfachbetrieb im Pinzgau
Sicherheit / Fluchtwegsicherung


 
Fernwartungsunterstützung

Aktuelles:

04.06.2014

SICHERHEIT VERBINDET

Echt stark – Bauer Telekommunikation und Träxler Sicherheitssysteme haben vor allem eines...

Fluchtwegsicherung

 

Da das Sicherheitsbedürfnis des Menschen in unserer Gesellschaft, vor allem in öffentlichen Gebäuden wie z.B. Kindergärten, Schulen, Altersheimen..etc, immer höheren Stellenwert erlangt versucht man mit den Normen EN 179 und EN 1125 entgegen zu wirken.

Sieht man sich öffentliche Gebäude die mit Fluchtwegen ausgestattet sind an, können diese "Lebensrettenden Türen" auch zu Sicherheitslücken führen.
Zum Beispiel bei Kindergärten. Im Normalfall sollten die Kinder nicht unbemerkt aus der Aufsichtspflicht verschwinden können, im Gefahrenfall jedoch sollen die Kinder problemlos aus dem Haus bzw. Gebäude entkommen können.

Um dieses Problem zu lösen und solche abzusperrenden Fluchtwege Ihrer prinzipiellen Funktion als Fluchtweg beizuhalten wurden die Fluchtwegterminals entwickelt. Diese können in jedem Bereich bzw. vor allem in folgenden Bereichen angewandt werden:

  • Congresszentrum
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Altersheim
  • Hotels
OEIS - international security

Traexler GmbH | Altachweg 501 | 5753 Saalbach | Tel.: 06541 87110 | Fax: 06541 87110-11 | info@traexler.at